Ich bin die Christa

Mit 17 Jahren habe ich schon geheiratet und lebte in einem Deputat Haus auf dem Land. Das war in den 60ern. Dort wohnte auch eine Schneiderin, die mir das Nähen und Stricken bei brachte.
Dieser Frau bin ich mein ganzes Leben dankbar, denn ich konnte mit Handarbeiten etwas zum Lebensunterhalt beitragen. Meine Familie war immer gut bestrickt.
In den 80ern übernahm ich auftrags Arbeiten für ein kleines Wollgeschäft und hatte Lust, mir in der Volkshochschule die Hardanger Stickerei beibringen zu lassen.
Meine 3 Kinder, 8 Enkel und 2 Urenkel freuen sich über gestricktes.
Bei oma-strick bin ich von der ersten Stunde an dabei und freue mich immer, wenn es klingelt, neue Wolle kommt und tolle Strickstücke entstehen.

Ach ja, meine gestrickten Werke findet ihr übrigens alle hier. Und wenn ihr mögt, schreibt mir gerne einen Kommentar, darüber freue ich mich sehr.